Keramisches Malen

(mit Tonfarbe, Engobe, Unterglasur, Glasur, Aufglasur)
Termine

Der jahrtausendealten Tradition folgend nehmen wir Untergründe in Besitz und bearbeiten sie auf verschiedenste Weise, unserer Art entsprechend. Wir verwandeln einen urtümlichen Untergrund zu einem Hintergrund und bereichern diesen mit Inhalt; wir geben der Fläche, dem Ort einen Zusatz, ein Mehr an Sein, und wir erfinden aus dem Nichts etwas Neues. Unser Bedürfnis nach Leben, nach Buntheit und nach Ausdruck lässt uns Spuren gestalten und wir können uns mit-teilen.

W

orkshop-Keramik-Modul-Nr.  K.M.1.

Unterglasur-Malerei:

Wir verwenden aus Porzellan gefertigte Trinkbecher aus eigener Produktion. Nach einer kurzen Entwurfsphase übertragen wir unsere Vorstellung auf das Porzellan. Damit unterschiedliche Charakteristika enstehen können, wenden wir verschiedene Techniken an.
Falls erwünscht kann auch von Ihnen mitgebrachte Schrühware (unglasierte, bereits rohgebrannte Keramik oder Porzellanware) verwendet werden. Für diesen Fall müsste uns aber auch die zur Fertigstellung notwendige Transparentglasur zur Verfügung gestellt werden, da Ton und Glasur aufeinander abgestimmt sein müssen.

Kostenbeitrag: Im Beitrag in der Höhe von €uro 120,-- sind enthalten: 2 schrühgebrannte Porzellanbecher, Unterglasurfarben, ein im Anschluss erfolgender transparenter Glasurauftrag sowie die Brennkosten für den Glattbrand bei 1240 ° Celsius.
Gesamtdauer:  6 Stunden, Montag: 13 - 19 Uhr
Teilnehmeranzahl:  2 bis max. 6 Personen
Anmeldung:  Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor dem jeweiligen Termin.
Allgemeine Informationen zur Teilnahme an unseren Workshops lesen Sie bitte unter Konditionen nach. Nach erfolgter Anmeldung per Telefon oder E-Mail erhalten Sie zur Bestätigung der Anmeldung eine E-Mail.
Der Zeitrahmen für die Fertigstellung mittels Glasurauftrag und Brennen beträgt ca. 7 - 14 Tage. Dann können die Porzellanbecher abgeholt oder eventuell auch für eine weitere Dekoration mittels Aufglasurmalerei (Workshop-Modul Nr. 2) verwendet werden.

Datum Uhrzeit Info
Termin nach persönlicher Absprache Malen mit Unterglasurfarben
2019

W

orkshop-Keramik-Modul-Nr.  K.M.2.

Aufglasur-Malerei:

Auf glasurgebranntem Porzellan oder anderer Keramik-Ware malen wir in technisch-traditioneller Weise mit Aufglasurfarben, welche per Hand angerieben werden. Vorzüglich zu verwenden ist weisse Ware, damit die Farben ihre brilliante Wirkung entfalten können. Nach einer Trocknungsphase von ca. 2 Tagen werden die Stücke bei einer Temperatur von 850° Celsius eingebrannt und dauerhaft haltbar gemacht.

Kostenbeitrag: €uro 120,-- Darin enthalten sind 2 glasurgebrannte Porzellanbecher, Unterglasurfarben, Malmittel, Brennkosten für den Aufglasurbrand bei 850° Celsius.
Gesamtdauer:  6 Stunden, Samstag 13 - 19 Uhr)
Teilnehmeranzahl:  2 bis max. 6 Personen
Anmeldung:  Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor dem jeweiligen Termin.
Allgemeine Informationen zur Teilnahme an unseren Workshops lesen Sie bitte unter Konditionen nach. Nach erfolgter Anmeldung per Telefon oder E-Mail erhalten Sie zur Bestätigung der Anmeldung eine E-Mail.
Der Zeitrahmen für die Fertigstellung mittels Brennen beträgt ca. 7 - 14 Tage.

Datum Uhrzeit Info
Termin nach persönlicher Absprache Malen mit Aufglasurfarben
2019

Anmeldungen und Informationen telefonisch und unter contact@ateliergaleriepachler.at
Allgemeine Informationen zur Teilnahme an unseren Workshops lesen Sie bitte unter Konditionen nach. Wir bitten bei allen Anmeldungen um Verbindlichkeit, da wir unsere Termine mit allen beteiligten Personen abstimmen und planen. Nach erfolgter Anmeldung per Internet erhalten Sie zur Bestätigung eine E-Mail.